Robert Wick
LGE Mecklenburg-Vorpommern GmbH

Telefon: 0385-3031 - 776
E-Mail: robert.wick@lge-mv.de

Die klimagerechte Stadt planen

Die energetische Stadtsanierung ist eine wichtige Zukunftsaufgabe. Es wird immer deutlicher, dass unsere Energiequellen begrenzt sind und die Preise für Energie weiter steigen werden. Bund und Land haben mit ihrer Entscheidung, bis zum Jahr 2050 einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand zu verwirklichen und benötigte Energie aus erneuerbaren Quellen zu beziehen, hohe Ansprüche formuliert. Mit dem klimagerechten Umbau unserer Städte wird sich zeigen, ob diese ehrgeizigen Ziele erreicht werden.

 

Energetische Aspekte spielen seit vielen Jahren eine große Rolle in unserer Arbeit. Wichtige Schritte für den Klimaschutz sind in der Vergangenheit gemeinsam mit betreuten Städten und Gemeinden erfolgt.

 

In Zukunft kommt es darauf an, den Stadtentwicklungsprozess auf eine breite Basis zu stellen. Der ökologische Umbau der Kommunen ist mit der Entwicklung attraktiver Lebens- und Wohnorte zu verbinden. Diese Anstrengungen werden mit Förderprogrammen unterstützt. Das vom Bund (BMVI) aufgelegte KfW-Programm "Energetische Stadtsanierung" fördert die Entwicklung integrierter Quartierskonzepte und das energetische Sanierungsmanagement. Aus der Klimaschutzinitiative des Bundes (BMUB) können Kommunen Zuschüsse für Klimaschutzkonzepte, für das Klimaschutzmanagement und für Energiesparmodelle in Schulen und Kindergärten erhalten. Darüber hinaus gibt es auch Fördermöglichkeiten vom Land Mecklenburg-Vorpommern.

Referenzen Die klimagerechte Stadt planen
Klimaschutzkonzept für das Ostseebad Heringsdorf
Energieeffiziente Kita für das Ostseebad Wustrow
Energetische Sanierung in Schwerin „Neu Zippendorf“

Klimaschutzkonzepte

Die Energiewende ist eine große und langfristige Herausforderung für Kommunen. Auf diesem Weg begleiten wir unsere Auftraggeber mit nachhaltigen und umsetzbaren Klimaschutzkonzepten. Sie zeigen, wo Energie eingespart und wie der Einsatz erneuerbarer Energie realisiert werden kann.

In diesem Prozess betrachten wir stets eine Stadt, ein Quartier oder eine Gemeinde in ihrer Gesamtheit. Durch die Einbindung aller relevanten Akteure werden gemeinsam getragene Ansätze möglich. Wir sprechen mit Bürgern, privaten Eigentümern, Unternehmen, der Wohnungswirtschaft, Energieversorgern und der Politik.

Unsere Leistungen

 

  • Bestands- und Potenzialanalysen
  • Energie- und CO2-Bilanzen
  • Maßnahmenplan
  • Kommunikationsstrategie und AKteursbeteiligung
  • Verstetigungsstrategie/ Controlling
Robert Wick
LGE Mecklenburg-Vorpommern GmbH

Telefon: 0385-3031 - 776
E-Mail: robert.wick@lge-mv.de

Energetisches Sanierungsmanagement

Als energetische Sanierungsträgerin begleiten wir Kommunen dabei, die Klimaschutzziele zu erreichen und energieeffiziente Maßnahmen zu verwirklichen. Auf Basis fundierter Klimaschutzkonzepte koordinieren wir deren Umsetzung.

 

Ein Schlüssel zum Erfolg ist es, alle relevanten Akteursgruppen für die energetischen Sanierung zu gewinnen und gemeinsam Maßnahmen durchzuführen. Wir verfügen über die Erfahrung und Kompetenz, diese komplexen Prozesse zu steuern!

Unsere Leistungen

 

  • Sanierungsmanagement
  • Projektsteuerung/Netzwerke
  • Maßnahmenplanung mit Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Energiebilanzen/ Kostenschätzung
  • Finanzierungskonzepte
  • Fördermittelakquise/-management
  • Modernisierung von Gebäuden
  • Bürgerbeteiligung/ Kommunikation

 


Ihr Ansprechpartner

Robert Wick
LGE Mecklenburg-Vorpommern GmbH
Die klimagerechte Stadt planen | Energetisches SanierungsmanagementTelefon: 0385-3031 - 776
E-Mail: robert.wick@lge-mv.de