Aktuelles

16. April 2015

Beginn der Erschließungsarbeiten in Groß Schwansee

Visualisierung Ferienhausgebiet Groß Schwansee (Visualisierung: LGE | LAP-Architektur, Hamburg)

Ab sofort beginnen die Erschließungsarbeiten für das Ferienhausgebiet der LGE Landesgrunderwerb Mecklenburg-Vorpommern GmbH in Groß Schwansee. Zunächst werden die Baustelle eingerichtet und die Baustellenzufahrt hergestellt. Im nächsten Schritt folgen die Entwässerungsanlagen: Hier werden die Voraussetzungen geschaffen, neue Leitungen an das vorhandene Netz anzuschließen.

 

Parallel dazu werden in den kommenden Tagen auch mögliche steinzeitliche Funde gesichert, die während der archäologischen Voruntersuchungen als „Bodendenkmal“ eingegrenzt wurden.

 

Durch die Arbeiten im neuen Baugebiet ist mit einem höheren Verkehrsaufkommen und Verkehrsbehinderungen durch Baufahrzeuge in der Lindenstraße von Groß Schwansee, Gemeinde Kalkhorst, Nordwestmecklenburg zu rechnen.

Aktuelles

LGE in Kooperation mit Landeshauptstadt und Kamergruppe der Architekten Mecklenburg-Vorpommern
Veranstaltung zum Tag der Architektur 2019 in Schwerin

Penzlin präsentiert sich zum Tag der Städtebauförderung 2019
Eröffnung des Voss-Hauses in Penzlin am Tag der Städtebauförderung 2019

Die Stadt Sternberg saniert weitere Gebäude im Sanierungsgebiet

Verträge mit LGE abgeschlossen, Erschließung kann beginnen
Thomas Reichenbach und Ute Franke