Aktuelles

24. August 2020

Erfolgreiche Open Air-Kino Vorführung des Oscar prämierten Films „PARASITE“ im Garten des Schleswig-Holstein-Hauses

Markus Gericke, Max-Peter Heyne, Silke Buhr und Volker Kufahl (Foto: RE I LGE)

Erfolgreiche Open Air-Kino Vorführung des Oscar prämierten Films „PARASITE“ im Garten des Schleswig-Holstein-Hauses mit Filmgespräch

 

Schwerin 24.08.2020 • Über einen ausverkauften Kinoabend unter freiem Himmel freuten sich die Veranstalter der 4. Schweriner Architekturfilmtage, die am 23.08.2020 als Open Air-Veranstaltung im Garten des Kulturforums Schleswig-Holstein-Haus stattfand. Bereits zum 4. Mal präsentierten damit die LGE Mecklenburg-Vorpommern GmbH, die FILMLAND MV gGmbH, die Kammergruppe Schwerin der Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern und die Landeshauptstadt Schwerin ein interessantes Programm für Architektur- und Filmfans.

 

Gezeigt wurde ein filmisches Meisterwerk, das nicht nur ein herausragendes Beispiel für den originellen Einsatz von Architektur in einer Filmhandlung ist, sondern als Gesamtkunstwerk Filmgeschichte geschrieben hat: der Sensationserfolg „Parasite“ des südkoreanischen Regisseurs Bong Joon-Ho. Ihm gelang mit „Parasite“ eine brillante Gesellschaftskritik über die Gräben zwischen Arm und Reich vor dem Hintergrund der Globalisierung, eine scharfe Satire mit schwarzem Humor und Lust an der radikalen Zuspitzung der Verhältnisse – erzählt in spektakulären Bildern.

 

Vorab gab es ein interessantes Filmgespräch mit der vielfach ausgezeichneten Szenenbildnerin Silke Buhr, dem Architekten Markus Gericke, anerkannt mit dem Landesbaupreis sowie Volker Kufahl, Geschäftsführer der FILMLAND MV. Die Moderation des Gespräches übernahm Max-Peter Heyne, ebenfalls FILMLAND MV.

Aktuelles

14. Oktober 2020
Letzte Maßnahme der Erschließung erfolgreich abgeschlossen
02. Oktober 2020
im Vorfeld der Erschließungsarbeiten für Ferienhausgebiet
01. Oktober 2020
Luftbild Kargow
Städtebaulicher Vertrag mit Gemeinde Kargow abgeschlossen